• German English

Growing the heart – working with Qi

Ein kohärentes, also stimmiges Sein ist Voraussetzung für die individuelle Potentialentfaltung und auch für ein stimmiges Miteinander.

Solch eine Übereinstimmung spielt im Bereich Kunst und Kultur (hier im Tanztheater) eine große Rolle.

Gerade beim Tanztheater wird die Wirkung der Performance auf den Beobachter zu einem bewegenden Erlebnis, wenn das Ensemble wie ein Superorganismus, fein aufeinander abgestimmt agiert. Das individuelle Sein fließt ein in die Gruppe, die eins wird. Eine Voraussetzung dafür ist Kohärenz in sich selbst.

Wir untersuchen in diesem Projekt die Wirkung einer Intervention bestehend aus Qigong, Meditation und Theorie im Sinne fernöstlicher Weisheitskultur auf die Herzensbildung von Tänzern und Tänzerinnen. Eine wissenschaftliche Evaluation des Projekts erfolgt in verschiedenen Stufen.

Projektinfos

PARTNER
Dance Theatre Heidelberg
THEMA
Growing the heart – working with Qi
JAHR
2022